Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Devisen Eurokurs weitet Vortagesverluste aus

Nun sackt er doch merklich ab – der Euro reagiert auf die gestern bekannt gewordenen Veränderungspläne der US-Notenbank für die Geldpolitik. Die Verluste des Euro nehmen weiter zu.
19.12.2013 Update: 19.12.2013 - 17:49 Uhr
Gewinnt an Boden: Der Euro zieht gegenüber dem Dollar leicht an. Quelle: dpa

Gewinnt an Boden: Der Euro zieht gegenüber dem Dollar leicht an.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Kurs des Euro hat am Donnerstag seine Vortagesverluste etwas ausgeweitet. Die Entscheidung der US-Notenbank, ihre Anleihekäufe zu vermindern, stütze weiter den Dollar. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,3655 US-Dollar gehandelt. Im Mittageshandel hatte der Euro noch zeitweise knapp unter der Marke von 1,37 Dollar notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs am frühen Nachmittag auf 1,3667 (Mittwoch: 1,3749) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7317 (0,7273) Euro.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Devisen - Eurokurs weitet Vortagesverluste aus
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%