Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Devisen Keine Zinswende in den USA - Euro legt zu

Die US-Notenbank schiebt eine Zinserhöhung noch länger auf. Der Euro legte daraufhin gegenüber dem Dollar deutlich zu.
19.06.2014 - 09:22 Uhr
Das Logo der europäischen Währungsunion: Der Eurokurs steigt. Quelle: dpa

Das Logo der europäischen Währungsunion: Der Eurokurs steigt.

(Foto: dpa)

Frankfurt am Main Der Kurs des Euro ist am Donnerstag gestützt durch die jüngsten Aussagen der US-Notenbank im frühen Handel gestiegen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,3617 Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwoch noch auf 1,3563 (Dienstag: 1,3568) Dollar festgesetzt.

US-Notenbankchefin Janet Yellen hatte am Mittwochabend keine konkreten Hinweise auf eine Zinswende gegeben. Die weiterhin sehr lockere Geldpolitik der Notenbank belastet tendenziell den Dollar. Am Nachmittag könnten noch Konjunkturdaten aus den USA den Markt bewegen. In der Eurozone werden keine marktbewegenden Daten erwartet.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%