Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Devisen Schweizer Franken verliert an Vertrauen

In der Krise erlebte der Franken einen ungeahnten Höhenflug. Doch diese Zeiten sind vorbei. Die Schweizer Landeswährung ist ordentlich ins Rutschen geraten. Nun steht die Schweizer Nationalbank vor einer Herkulesaufgabe.
24.01.2013 - 16:23 Uhr
Die Schweizer Nationalflagge weht in Bern, Schweiz. Quelle: dpa

Die Schweizer Nationalflagge weht in Bern, Schweiz.

(Foto: dpa)

Frankfurt Auf dem Höhepunkt der Euro-Krise wollte kaum jemand auf ihn verzichten, doch inzwischen hat sich das Blatt für den Franken gewendet. Die Schweizer Landeswährung ist ordentlich ins Rutschen geraten - der Euro notierte mit Kursen über 1,25 Franken in der vergangenen Woche so hoch wie seit Ende Mai 2011 nicht mehr. "An den Märkten ist der Optimismus zurückgekehrt und damit verlieren sichere Häfen wie der Franken an Beliebtheit", sagt Cyrus de la Rubia, Chefvolkswirt bei der HSH Nordbank.

Vor allem seit die Europäische Zentralbank (EZB) im Spätsommer unbegrenzte Anleihenkäufe von Krisenstaaten in Aussicht gestellt habe, stünden die Zeichen in Sachen Schuldenkrise auf Entspannung, erklärt Commerzbank-Analyst Lutz Karpowitz. Er rechnet damit, dass die Anleger der Schweizer Valuta auch weiter den Rücken zukehren werden. "Der Euro sollte bis zum Jahresende auf 1,30 Franken steigen", prophezeit der Experte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Devisen - Schweizer Franken verliert an Vertrauen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%