Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Devisen Turbulenter Handel mit der türkischen Lira

Die türkische Währung setzt ihre Talfahrt weiter fort und rutscht auf einen neuen Tiefstand. Nach Expertenmeinung deuten alle relevanten Daten auf einen weiteren Abwertungstrend der Lira hin.
10.01.2017 - 10:08 Uhr

Börsenexperte „Erdogan schreckt Investoren ab."

Zweifel an raschen Zinserhöhungen in den USA haben dem Euro am Dienstag Unterstützung gegeben. Die Gemeinschaftswährung kletterte am frühen Morgen um einen halben US-Cent bis auf 1,0626 Dollar. „Die Aufwärtsbewegung des Euro in den letzten Stunden dürfte auch mit der Unsicherheit in Bezug auf die morgige Pressekonferenz des zukünftigen US-Präsidenten Donald Trump zusammenhängen und damit von der Dollar-Seite getrieben sein“, sagte Commerzbank-Analystin Thu Lan Nguyen. Schließlich sei die Unsicherheit über die genauen Wirtschaftspläne des Milliardärs weiter hoch. Daher gebe es Zweifel an den Inflations- und damit Zinsaussichten für die USA.

Trump will die weltgrößte Volkswirtschaft mit Steuersenkungen und einem Infrastrukturprogramm wieder flottmachen. Der Republikaner wird am 20. Januar die Nachfolge von Barack Obama antreten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Devisen - Turbulenter Handel mit der türkischen Lira
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%