Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Devisenhandel Euro pendelt sich bei 1,32-Dollar-Marke ein

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro hat sich am Mittwochmorgen bei der Marke von 1,32 Dollar eingependelt. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete im frühen Handel 1,3 199 Dollar und damit etwa so viel wie am Vorabend in New York. Ein Dollar war 0,7 576 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,3 218 (Montag: 1,3 156) Dollar festgesetzt.

Mangels entscheidender Konjunkturdaten aus den USA dürften nach Einschätzung von Händlern die neuerlichen Turbulenzen an den Aktienmärkten das Geschehen bestimmen. Wachsende Sorgen über den US-Immobilienmarkt und über Kreditausfälle hatten die US-Börsen am Dienstag kräftig unter Druck gesetzt.

Startseite