Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Die neue Schlacht um Waterloo Eine Euro-Münze packt Frankreich bei der Ehre

Beim Geld hört die Freundschaft auf: Das erlebt Belgien dieser Tage im Zank mit Frankreich um das Gedenken an die Schlacht von Waterloo. 200.000 Euro-Münzen erlebten deswegen ihr Waterloo – doch Belgien gibt nicht auf.
17.06.2015 - 14:57 Uhr
Früher ging es auf der Wiese gegeneinander, heute wird politisch über eine Münze zur Schlacht von Waterloo gestritten. Quelle: ap
Nachgespielte Waterloo-Schlacht

Früher ging es auf der Wiese gegeneinander, heute wird politisch über eine Münze zur Schlacht von Waterloo gestritten.

(Foto: ap)

Brüssel Mit dem Gedenken ist das so eine Sache: Was dem einen tiefste Befriedigung verschafft, ist dem anderen sein Waterloo. Und wer will schon an seine Misserfolge erinnert werden? Die stolzen Franzosen zumindest nicht.

Wenn sich an diesem Donnerstag zum 200. Mal der Untergang der napoleonischen Armee im Morast unweit des Städtchens Waterloo vor den Toren Brüssels jährt, nehmen das die Belgier zum Anlass für ein spielerisches Schlachtenspektakel im Beisein ihres Königs – und für eine Euro-Münze, die die Nachbarnation bei der Ehre packt.

Das Geldstück zeigt den „Löwenhügel“, jene Erderhebung samt Denkmal, die für den Sieg der alliierten Truppen unter dem britischen Heerführer Wellington und dem preußischen General Blücher über den verhassten französischen Kaiser steht. Doch dürfen Brüder im europäischen Geiste einander so etwas antun?

Nominaler Wert 2,50 Euro, im Online-Shop für 6,00 Euro zu haben: Die umstrittene Gedenkmünze zur Schlacht von Waterloo. Quelle: PR
2,50-Euro-Gedenkmünze

Nominaler Wert 2,50 Euro, im Online-Shop für 6,00 Euro zu haben: Die umstrittene Gedenkmünze zur Schlacht von Waterloo.

(Foto: PR)

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%