Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Edelmetall Für Gold geht es weiter aufwärts

Der Preis für Gold erhöhte sich den achten Tag in Folge. Zeitweise war das Edelmetall rund zwei Dollar teurer als am Vortag. Händler schieben die Entwicklung auf die Unsicherheit der Investoren durch die Euro-Krise.
19.06.2012 - 13:45 Uhr
Gold gilt bei vielen Anlegern als „sicherer Hafen“. Quelle: dpa

Gold gilt bei vielen Anlegern als „sicherer Hafen“.

(Foto: dpa)

Frankfurt Wegen der europäischen Schuldenkrise stark verunsicherte Investoren haben auch am Dienstag auf den "sicheren Hafen" Gold gesetzt. Das Edelmetall verteuerte sich den achten Tag in Folge und kostete in der Spitze 1632 Dollar. Damit war es rund zwei Dollar teurer als im späten Vortagesgeschäft. Vor allem ETF-Anbieter berichteten über neue Zuflüsse.

Der weltgrößte Gold-ETF, SPDR Gold Trust, verzeichnete allein am Montag Zuflüsse von vier Tonnen Gold. Allein im Juni erhöhten sich die Bestände damit bislang um elf Tonnen. Die Goldnachfrage aus Indien ist laut Commerzbank dagegen weiter schwach. "Dies ist im Wesentlichen dem hohen Goldpreis geschuldet, der in lokaler Währung ausgedrückt von Rekordhoch zu Rekordhoch eilt und damit massiv auf der Goldnachfrage lastet."

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%