Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Edelmetall Pim Golds Erben: Die fragwürdigen Renditeversprechen im Goldhandel

Im Anlegerskandal bei Pim kommen die Ermittler voran. Die Lücke, die der insolvente Goldhändler hinterlassen hat, schließen andere fragwürdige Anbieter.
30.05.2020 - 08:16 Uhr
Die Pim Gold GmbH ist Pleite. Doch einige Goldhändler ködern Anleger mit ähnlich auffälligen Renditeversprechen. Quelle: dpa
Merkwürdige Renditeversprechen im Goldhandel

Die Pim Gold GmbH ist Pleite. Doch einige Goldhändler ködern Anleger mit ähnlich auffälligen Renditeversprechen.

(Foto: dpa)

Frankfurt, Berlin Im millionenschweren Anlegerskandal um den Heusenstammer Goldhändler Pim stehen die Untersuchungen der Staatsanwaltschaft kurz vor dem Abschluss. Offenbar verdichtet sich die Beweislage gegen den Hauptbeschuldigten Geschäftsführer Mesut P., seine Untersuchungshaft hatte ein Richter im März auf bis zu neun Monate verlängert. Nach Information des Handelsblatts könnten die Ermittlungen innerhalb der nächsten sechs Wochen abgeschlossen werden.

Pim Gold aus Heusenstamm bei Frankfurt war im September 2019 in die Insolvenz gerutscht, nachdem die Staatsanwaltschaft Darmstadt alle Vermögenswerte beschlagnahmt und den Firmenchef verhaftet hatte.

Die Firma hatte Anleger mit einer Art Zins auf Goldinvestments gelockt, ein sogenanntes „Bonusgold“, wenn die Käufer ihr Gold für mindestens zwölf Monate einlagern ließen. Weil die Kunden Barren und Münzen nicht zu Gesicht bekamen, konnte Pim Gold verkaufen, das es wahrscheinlich nie gegeben hat. Das jedenfalls glauben Staatsanwaltschaft und Insolvenzverwalter.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Edelmetall - Pim Golds Erben: Die fragwürdigen Renditeversprechen im Goldhandel
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%