Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Edelmetalle Auf Lieferzeiten achten und Ebay meiden: Das müssen Sie über Goldgeschenke wissen

Goldbarren und Münzen sind ein beliebtes Geschenk zu Weihnachten. Doch vor allem beim Onlinekauf gibt es Fallstricke. Anleger sollten achtsam sein.
05.12.2020 - 08:01 Uhr
Edelmetalle: Zentralbanken im Gold-Kaufrausch Quelle: dpa
Goldbarren der Bundesbank

Beim Goldkauf gibt es verschiedene Alternativen.

(Foto: dpa)

Frankfurt „Glänzende Weihnachtsgeschenke aus Gold für Ihre Liebsten“, wirbt ein Goldshop im Internet. Es ist ein Vorschlag, der bei so manchem Deutschen auf offene Ohren stößt. Mit dem Weihnachtsgeschäft steht jetzt eine verkaufsstarke Zeit für das Edelmetall an, wie Oliver Heuschuch, Leiter Edelmetallhandel bei Geiger, bestätigt. „Traditionell wird an Weihnachten recht viel Gold verschenkt.“ Das gelbe Metall sei als langfristig werthaltiges Geschenk oder als Ersatz für Bargeld beliebt. Bei vielen Händlern sei der Umsatz im Dezember daher doppelt so hoch wie in den Monaten davor, berichtet Heuschuch.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Edelmetalle - Auf Lieferzeiten achten und Ebay meiden: Das müssen Sie über Goldgeschenke wissen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%