Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Edelmetalle Der Goldrausch ist nicht vorbei

Der Goldrausch ist noch nicht vorbei, sagen Kenner. Die Aussicht auf niedrige Zinsen in Europa und den USA mache das Edelmetall attraktiv. Preise von 2000 US-Dollar je Feinunze könnten bald Wirklichkeit werden.
26.02.2012 - 14:51 Uhr
Ein Blick in den Tresor eines Münchner Münz- und Edelmetallhändlers. Quelle: dpa

Ein Blick in den Tresor eines Münchner Münz- und Edelmetallhändlers.

(Foto: dpa)

Frankfurt Rohstoffexperten sehen für den Goldpreis 2012 noch Luft nach oben. Seit Jahresbeginn haben die Notierungen schon um 13 Prozent zugelegt auf derzeit 1780 Dollar je Feinunze. Vor allem die Aussicht auf weiter niedrige Zinsen in Europa und den USA mache das Edelmetall für Anleger weiter attraktiv.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Edelmetalle - Der Goldrausch ist nicht vorbei
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%