Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Erzeugerpreise legen zu Euro wenig bewegt

Am frühen Morgen wurde der Euro mit einem Wert von 1,1729 US-Dollar gehandelt. Eine Abschwächung des Auftriebs bei den Herstellerpreisen in Deutschland lastete etwas auf der Gemeinschaftswährung.
18.08.2017 - 10:06 Uhr
Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuletzt am Donnerstagnachmittag auf 1,1697 (Mittwoch: 1,1710) Dollar festgesetzt. Quelle: dpa
Eurokurs

Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuletzt am Donnerstagnachmittag auf 1,1697 (Mittwoch: 1,1710) Dollar festgesetzt.

(Foto: dpa)

Frankfurt/Main Der Euro hat sich am Freitag im frühen Handel wenig bewegt und geringfügig zugelegt. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1729 US-Dollar gehandelt und damit geringfügig über dem Niveau vom Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Donnerstagnachmittag auf 1,1697 (Mittwoch: 1,1710) Dollar festgesetzt.

Am Morgen lastete eine erneute Abschwächung des Auftriebs bei den Herstellerpreisen in Deutschland etwas auf dem Euro. Laut dem Statistischen Bundesamt legten die Erzeugerpreise zum Vorjahresmonat um 2,3 Prozent zu. Im Vormonat Juni hatte die Rate noch bei 2,4 Prozent gelegen. Seit Mai hat sich der Auftrieb bei den Erzeugerpreisen wieder abgeschwächt, nachdem die Rate zuvor ein Jahr lang fast kontinuierlich zugelegt hatte.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%