Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Euro/Dollar Euro fällt unter 1,09 US-Dollar - Dollar wieder stärker

Nach kurzem Auftrieb sinkt der Eurokurs wieder. Das Coronavirus sorgt für ein Auf und Ab am Devisenmarkt.
18.03.2020 - 17:21 Uhr
Der Euro bewegt gewinnt an Wert. Quelle: AFP
Devisenmarkt

Der Euro bewegt gewinnt an Wert.

(Foto: AFP)

Frankfurt Der Kurs des Euro hat am Mittwochnachmittag seine jüngsten Verluste deutlich ausgeweitet. Die europäische Gemeinschaftswährung sackte unter 1,09 US-Dollar und notierte zuletzt bei 1,0851 Dollar. Am Morgen war sie noch kurzzeitig bis auf 1,1045 Dollar gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0934 (Dienstag: 1,0982) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9146 (0,9106) Euro. Das britischen Pfund verzeichnete derweil erneut starke Kursverluste gegenüber dem Euro und dem Dollar.

Währungsanalyst Wolfgang Kiener von der BayernLB verwies zur aktuellen Dollarstärke darauf, dass Unternehmen angesichts der Unsicherheit rund um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus Dollar-Liquidität nachfragten, um sich auf Unwägbarkeiten vorzubereiten. Außerdem bleibe die Risikoabneigung zunächst hoch und stärke wegen der in Krisen-Hochphasen sehr ausgeprägten Tendenz zu Kapitalanlagen im eigenen Land der US-Anleger den Dollar.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Euro/Dollar - Euro fällt unter 1,09 US-Dollar - Dollar wieder stärker
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%