Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Euro/Dollar Euro fällt zum Wochenstart leicht

Deutliche Kursgewinne verbuchte der südafrikanische Rand. Auslöser war eine Entscheidung der Ratingagentur Moody's vom späten Freitagabend.
04.11.2019 - 17:09 Uhr
Der Euro bleibt stabil. Quelle: picture alliance / ZB
Euro und Dollar

Der Euro bleibt stabil.

(Foto: picture alliance / ZB)

Frankfurt Der Eurokurs ist am Montag leicht gesunken. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1153 US-Dollar. Am Morgen war sie noch bis auf 1,1175 Dollar gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1158 (Freitag: 1,1139) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8962 (0,8978) Euro.

Schwache Daten aus der spanischen Industrie belasteten den Euro ein wenig. Der von Markit erhobene Einkaufsmanagerindex war auf den niedrigsten Stand seit sechseinhalb Jahren gesunken. Allerdings fiel der entsprechende Index für die gesamte Eurozone laut einer zweiten Schätzung etwas besser als erwartet aus. Er signalisiert aber weiter einen merklichen Rückgang der Aktivitäten der Industrie.

„Wachstumssorgen werden nicht verdrängt“, kommentierte Ulrich Wortberg, Analyst bei der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Die Europäische Zentralbank dürfte sich in ihrem Lockerungskurs bestätigt sehen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Euro/Dollar - Euro fällt zum Wochenstart leicht
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%