Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Euro/Dollar Euro gibt nach – Südafrikas Rand stark unter Druck

Am Dienstag gibt der Euro im Vergleich zum Vortag etwas nach. Der südafrikanische Rand leidet deutlich stärker, Schuld ist die beginnende Rezession.
04.09.2018 Update: 04.09.2018 - 18:22 Uhr
Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1605 Dollar. Quelle: AFP
Euro und Dollar

Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1605 Dollar.

(Foto: AFP)

Frankfurt Der Kurs des Euro hat am Dienstag nachgegeben. Händler erklärten die Verluste mit Auftrieb beim US-Dollar. Am Nachmittag fiel die Gemeinschaftswährung bis auf 1,1530 US-Dollar. Das war fast ein Cent weniger als in der Nacht. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1562 (Montag: 1,1609) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8649 (0,8614) Euro.

Neben dem Euro wurden auch viele andere Währungen durch den aufwertenden amerikanischen Dollar belastet. Ein entscheidender Grund für die Dollar-Stärke ist der schwelende Handelsstreit zwischen den USA und China. Sollte US-Präsident Donald Trump seine Warnung wahr machen und weitere chinesische Produkte im Wert von 200 Milliarden Dollar mit Zöllen belegen, würde der Streit zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt wohl gänzlich eskalieren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Euro/Dollar - Euro gibt nach – Südafrikas Rand stark unter Druck
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%