Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Euro/Dollar Euro gibt nach

Der Handelsstreit mit den USA und die Äußerungen von US-Präsident Trump beschäftigen die Devisenmärkte weiter. Der Euro gab im frühen Handel nach.
24.07.2018 - 08:07 Uhr
Die europäische Gemeinschaftswährung hat im frühen Handel nachgegeben. Quelle: Reuters
Euro und Dollar

Die europäische Gemeinschaftswährung hat im frühen Handel nachgegeben.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Der Kurs des Euro ist am Dienstag im frühen Handel gesunken. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde am Morgen bei 1,1675 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1716 (Freitag: 1,1670) Dollar festgesetzt.

Marktbeobachter sprachen von einer fortgesetzten Gegenbewegung am Devisenmarkt. Am Freitag hatte US-Präsident Donald Trump den Dollar zu allen wichtigen Währungen unter Druck gebracht, indem er Vorwürfe der Währungsmanipulation an die Adresse Chinas und der Europäischen Union (EU) gerichtet hatte. Experten hielten die Marktreaktion aber für überzogen. Zuletzt hat Trump abermals seine harte Haltung im Handelsstreit bekräftigt.

Die Blicke der Anleger richten sich inzwischen auf die EZB-Zinsentscheidung am Donnerstag. Analysten erwarten, dass die Währungshüter an ihrem im Juni angekündigten Ausstieg aus dem Anleihekaufprogramm festhalten werden. Im Fokus wird die Frage stehen, ob die EZB ihre bisherigen Angaben zum Zeitpunkt der Zinswende präzisieren wird.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%