Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Euro/Dollar Euro hält sich über 1,18 US-Dollar

Der Euro kann die am Vortag erreichte Marke von 1,18 Dollar vorerst verteidigen. Am Freitagnachmittag könnten bereits neue Impulse folgen.
Kommentieren
Euro Dollar, Währung, Devisen, Wechselkurs, EUR/USD Quelle: Reuters
Euro und Dollar

In den beiden Währungen wird ein Großteil des Welthandels abgewickelt.

(Foto: Reuters)

FrankfurtDer Kurs des Euro hat sich am Freitag im frühen Handel über 1,18 US-Dollar behauptet. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde am Morgen bei 1,1806 Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,1836 (Mittwoch: 1,1765) Dollar festgesetzt.

Am Vortag hatte die Erwartung, dass die EZB auf ihrer nächsten Sitzung am kommenden Donnerstag Hinweise auf ein Ende der Anleihekäufe zum Jahresende geben könnte, den Euro erstmals seit gut zwei Wochen wieder über 1,18 Dollar getrieben. Am Vormittag könnten noch Zahlen zur Produktion, zu den Arbeitskosten und zum Außenhandel in Deutschland sowie zur Industrieproduktion in Frankreich für Impulse am Devisenmarkt sorgen.

Hier geht es zur Seite mit dem Euro-Dollar-Kurs, hier können Sie aktuelle Wechselkurse berechnen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Euro/Dollar : Euro hält sich über 1,18 US-Dollar"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.