Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Euro/Dollar Euro hält sich über 1,19 Dollar

Zum Wochenbeginn bewegt sich der Eurokurs auf dem Niveau vom vergangenen Freitagabend. Am heutigen Montag stehen keine wichtigen Konjunkturdaten auf dem Programm.
Kommentieren
Euro Dollar, Währung, Devisen, Wechselkurs, EUR/USD Quelle: Reuters
Euro und Dollar

In den beiden Währungen wird ein Großteil des Welthandels abgewickelt.

(Foto: Reuters)

FrankfurtDer Euro hat sich am Montag weiter deutlich über der Marke von 1,19 US-Dollar gehalten. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1960 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Freitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagnachmittag auf 1,1934 Dollar festgesetzt.

Der Wochenbeginn fällt zumindest seitens der Konjunkturdaten ruhig aus. Es stehen kaum nennenswerte Zahlen auf dem Programm. Allerdings werden sich im Laufe des Tages zahlreiche Notenbanker zu Wort melden, darunter der Chefvolkswirt der EZB, der Belgier Peter Praet.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
  • rtr
Startseite

Mehr zu: Euro/Dollar - Euro hält sich über 1,19 Dollar

0 Kommentare zu "Euro/Dollar : Euro hält sich über 1,19 Dollar "

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.