Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Euro/Dollar Euro legt etwas zu

Die schwache Lohnentwicklung in den USA stützt den Eurokurs auch zu Beginn der neuen Woche.
09.07.2018 - 17:22 Uhr
Die europäische Gemeinschaftswährung hält sich weiter über 1,17 Dollar. Quelle: AFP
Euro und Dollar

Die europäische Gemeinschaftswährung hält sich weiter über 1,17 Dollar.

(Foto: AFP)

Frankfurt Robuste Wirtschaftsdaten aus dem Euroraum haben den Kurs des Euro am Montag etwas gestützt. Deutliche Kursverluste gab es beim britischen Pfund, wo die Furcht vor einem Auseinanderbrechen der Londoner Regierung die Währung belastete.

Am Nachmittag wurde der Euro bei 1,1760 US-Dollar gehandelt. Er lag damit ein wenig höher als im frühen Handel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1789 (Freitag: 1,1724) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8483 (0,8530) Euro.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Euro/Dollar - Euro legt etwas zu
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%