Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Euro/Dollar Eurokurs steigt in Richtung 1,14 US-Dollar

Der Euro ist am Mittwoch auf den höchsten Stand seit Anfang März gestiegen und hat von der Hoffnung auf eine konjunkturelle Belebung profitiert.
10.06.2020 - 17:27 Uhr
In den beiden Währungen wird ein Großteil der weltweiten Transaktionen abgewickelt. Quelle: dpa
Euro und Dollar

In den beiden Währungen wird ein Großteil der weltweiten Transaktionen abgewickelt.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Eurokurs hat am Mittwoch weiter zugelegt. In der Spitze stieg die gemeinsame Währung der 19 Euroländer auf 1,1390 US-Dollar und damit auf den höchsten Stand seit Anfang März. Am späten Nachmittag kostete ein Euro kaum weniger. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1375 (Dienstag: 1,1294) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8791 (0,8854) Euro.

Der Euro profitiert schon seit einiger Zeit von der Hoffnung auf eine konjunkturelle Belebung. Ausgangspunkt sind die zahlreichen Lockerungen der Corona-Beschränkungen in vielen Ländern Europas.

Dagegen ist die Lage in Teilen der USA noch angespannter. Belastet wird die Stimmung gegenüber dem US-Dollar auch durch die Bürgerrechtsproteste gegen die Benachteiligung von Minderheiten wie Afroamerikanern.

Am Abend rückt an den Finanzmärkten die amerikanische Geldpolitik in den Mittelpunkt. Die US-Notenbank Fed wird nach ihrer regulären Zinssitzung ihre Entscheidungen verkünden.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Euro/Dollar - Eurokurs steigt in Richtung 1,14 US-Dollar
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%