Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Eurokurs Euro fällt Richtung 1,10 Dollar

Am Freitagmorgen lag der Euro noch über der Grenze von 1,11 US-Dollar, am Nachmittag nur noch bei 1,020 Dollar. Druck übten vor dem Wochenende Konjunkturdaten und Spekulationen über die Zinswende aus.
22.05.2015 - 10:51 Uhr
Talfahrt vorerst gestoppt. Quelle: dpa
Euro

Talfahrt vorerst gestoppt.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Euro ist wieder auf dem Rückzug: Nachdem die Gemeinschaftswährung zum Wochenstart noch mehr als 1,14 US-Dollar gekostet hatte, lag sie am Freitagnachmittag nur noch bei 1,1020 Dollar. Das am Freitagmittag erreichte Tageshoch lag ganze zwei Cent höher. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am frühen Nachmittag auf 1,1164 (Donnerstag: 1,1133) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8957 (0,8982) Euro.

Starken Druck erzeugten vor dem Wochenende Konjunkturdaten aus den USA. Zwar lagen die Verbraucherpreise im April den zweiten Monat in Folge unter ihrem Vorjahresniveau. Der Grund dafür ist aber vor allem der Sturzflug der Ölpreise seit Mitte 2014. Im Monatsvergleich war dagegen Preisauftrieb festzustellen. Wegen der ebenfalls langsam anziehenden Löhne sieht das Analysehaus Capital Economics die Notenbank Fed unter Zugzwang: „Die Fed kann nicht ewig warten, bevor sie die Zinsen anhebt.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Eurokurs - Euro fällt Richtung 1,10 Dollar
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%