Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Finanzkrise Zypern prüft Goldverkauf

Das Finanzministerium in Zypern überlegt, seine Goldreserven zu verkaufen. Entschieden werden könne dies aber nur durch die Zentralbank. Preise, zu denen Zypern das Edelmetall losschlagen will, sind unbekannt.
17.04.2013 - 16:46 Uhr
Zypern prüft den Verkauf von Teilen seiner Goldreserven. Quelle: Reuters

Zypern prüft den Verkauf von Teilen seiner Goldreserven.

(Foto: Reuters)

Nikosia Das krisengeschüttelte Zypern könnte dem Finanzministerium zufolge einen Teil seiner Goldreserven in den nächsten Monaten verkaufen. Eine endgültige Entscheidung müsse jedoch die Zentralbank fällen, sagte Finanzminister Harris Georgiades am Mittwoch in einem TV-Interview mit Bloomberg. Er nannte jedoch keinen Preis, zu dem Zypern das Edelmetall losschlagen wolle. Eine Sprecherin der Zentralbank hatte in der vergangenen Woche erklärt, dass der Verkauf von Goldreserven derzeit nicht auf der Agenda stehe.

Zypern soll im Rahmen seines Rettungsabkommens mit internationalen Geldgebern Goldbestände im Wert von 400 Millionen Euro verkaufen. Die Regierung in Nikosia hatte sich vor einigen Wochen mit seinen Kapitalgebern auf Milliarden-Hilfen verständigt. Im Gegenzug muss das Land unter anderem seinen Bankensektor eindampfen und Anleger mit Einlagen von mehr als 100.000 Euro zur Kasse bitten.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%