Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Finanzmärkte erleichtert Euro steigt nach Griechenland-Votum

Die Finanzmärkte reagieren mit Erleichterung auf die Abwendung einer griechischen Insolvenz. Nach der Entscheidung der Griechen für ihr Sparprogramm legt der Euro zu und steigt über 1,45 Dollar.
30.06.2011 Update: 30.06.2011 - 10:07 Uhr
Eine griechischen Euromünze. Quelle: dpa

Eine griechischen Euromünze.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Euro hat am Donnerstag von der Abwendung einer Insolvenz Griechenlands profitiert und ist über über die Marke von 1,45 US-Dollar gestiegen. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung bis zu 1,4518 Dollar und damit fast einen Cent mehr als am Vorabend. Ein Dollar war zuletzt 0,6888 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwochmittag auf 1,4425 (Dienstag: 1,4261) Dollar festgesetzt.

An den Finanzmärkten herrscht laut Händlern große Erleichterung nach der Zustimmung des griechischen Parlaments zu dem neuen Sparprogramm. Das Programm galt als Voraussetzung für neue Staatshilfen, ohne die Athen bald zahlungsunfähig gewesen wäre. Die heutigen Abstimmungen im griechischen Parlament zu den Ausführungsgesetzen des neuen Programms dürften für den Devisenmarkt allerdings weniger entscheidend sein, heißt es bei der Commerzbank. Händler erwarten, dass auch die Einzelgesetze zur Umsetzung des Sparpaketes gebilligt werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%