Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gemeinschaftswährung Euro fällt leicht zurück

Im frühen Handel gab die Gemeinschaftswährung nach, erholte sich aber im Laufe des Tages. Experten sehen die Gründe in der Hängepartie um das griechische Sparpaket und den erwarteten Wirtschaftsdaten.
29.10.2012 Update: 29.10.2012 - 18:48 Uhr
Nahansicht: Euro-Münze im Detail. Quelle: dpa

Nahansicht: Euro-Münze im Detail.

(Foto: dpa)

Frankfurt am Main Das Hickhack um Griechenland hat den Euro am Montag zeitweise unter die Marke von 1,29 US-Dollar gedrückt. Am Morgen fiel der Kurs bis auf 1,2887 Dollar und erreichte damit beinahe ein Zweiwochentief. Im Nachmittagshandel erholte sich die Gemeinschaftswährung wieder etwas und wurde zuletzt bei 1,2908 Dollar notiert. Zuvor hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,2898 (Freitag: 1,2908) Dollar festgesetzt.

Einmal mehr war das Euro-Sorgenkind Griechenland zum Wochenauftakt das beherrschende Thema. Medienberichten zufolge plädiert die mit der Überwachung des Reformkurses betraute Troika aus EU, EZB und Internationalem Währungsfonds (IWF) für einen zweiten Schuldenschnitt - der diesmal vor allem zulasten öffentlicher Gläubiger ginge. „Die Mär, nach der die Aussicht bestanden hätte, dass Europas Staaten von den Mitteln, die an Griechenland flossen, jemals etwas wieder sehen würden, wäre damit widerlegt“, sagt Experte Ulrich Leuchtmann von der Commerzbank. „Daher fällt solch ein Schritt nicht leicht.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Gemeinschaftswährung - Euro fällt leicht zurück
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%