Gemeinschaftswährung Euro in Fernost behauptet

In Fernost erholt sich der Euro von den Verlusten der Vorwoche. Die Gemeinschaftswährung liegt deutlich über dem Vierwochen-Tief von 1,2983 Dollar. Auch zum Yen zeigt sich der Euro behauptet.
Kommentieren
Die Gemeinschaftswährung liegt derzeit bei 1,3068 Dollar. Quelle: dpa

Die Gemeinschaftswährung liegt derzeit bei 1,3068 Dollar.

(Foto: dpa)

SydneyDer Euro hat sich am Dienstag in Fernost von den Verlusten der Vorwoche erholt. Die Gemeinschaftswährung notierte bei 1,3068 Dollar und damit deutlich über dem Vierwochen-Tief von 1,2983 Dollar aus der vergangenen Woche. Auch zum Yen zeigte sich der Euro behauptet und notierte mit 130,21 Yen den vierten Handelstag in Folge mit Zuwächsen. Zum Yen stieg der Dollar auf 99,65 Yen.

Im Vergleich zur Schweizer Währung kostete der Dollar 0,9451 Franken. Für einen Euro waren 1,2345 Franken fällig.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Gemeinschaftswährung: Euro in Fernost behauptet"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%