Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gemeinschaftswährung legt zu Euro profitiert von schwächelnder US-Wirtschaft

Noch vor einem Monat schien der Euro auf die Parität zum Dollar hinzusteuern. Doch die Experten lagen fast allesamt daneben: Der Euro steigt wieder. Das liegt aber nicht daran, dass es in der Eurozone so gut läuft.
15.05.2015 - 16:48 Uhr
Schlechte Zahlen aus Übersee lassen den Euro zum Dollar wieder an Boden gewinnen. Quelle: dpa
Schwächelnde US-Wirtschaft

Schlechte Zahlen aus Übersee lassen den Euro zum Dollar wieder an Boden gewinnen.

(Foto: dpa)

Frankfurt Neun Monate lang kannte der Euro nur eine Richtung - nach unten. Am Ende der langen Talfahrt hatte die Gemeinschaftswährung im März bei 1,04 Dollar den tiefsten Stand seit zwölf Jahren erreicht. Schwache Konjunkturdaten aus den USA und ein Anspringen der Wirtschaft in der Eurozone konnten den Euro aber aus seiner Talfahrt herausreißen. Besonders kräftige Kursgewinne gab es im Verlauf dieser Woche. Der Euro stieg erstmals seit Februar wieder über 1,14 Dollar.

Eine Ursache für das Comeback des Euro sehen Experten darin, dass die Konjunktur in den USA seit Beginn des Jahres mächtig ins Stottern geriet. Im ersten Quartal war die größte Volkswirtschaft der Welt kaum noch gewachsen. Erste Konjunkturdaten für das zweite Quartal - wie beispielsweise aus dem Einzelhandel - lassen befürchten, dass die US-Konjunktur auch im Frühjahr nicht richtig in Schwung kommt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Gemeinschaftswährung legt zu - Euro profitiert von schwächelnder US-Wirtschaft
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%