Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Goldman-Sachs-Währungsprognose „Solides Wachstum, fader Dollar“

Experten der Investmentbank Goldman Sachs haben einen Ausblick auf den Devisenmarkt 2018 gegeben: Der Dollar wird trotz starker US-Wirtschaft und steigenden Leitzinsen schwächeln, so die Prognose. Der Euro bleibe stark.
10.01.2018 - 20:01 Uhr
Goldman Sachs rechnet mit einem weiter starken Euro. Quelle: Reuters
Zwischen Schein und Wirklichkeit

Goldman Sachs rechnet mit einem weiter starken Euro.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Nichts ist so beständig wie der Wandel: Wie wahr dieses Sprichwort des griechischen Philosophen Heraklit auch nach 2.500 Jahren noch ist, bekamen im vergangenen Jahr Währungsanalysten schmerzhaft zu spüren. Sie sagten einen Euro-Dollar-Kurs von eins zu eins voraus, die sogenannte Parität. Das Gegenteil trat ein.

Zu jenen Beobachtern mit einer falschen Prognose zählt auch die US-amerikanische Investmentbank Goldman Sachs. Dass sie sowohl bei der Richtung als auch beim Ausmaß daneben lagen, räumen die Amerikaner jetzt ein. Auf ihre „Global Strategy Conference“ in Frankfurt haben sie am Mittwoch neben einem Erklärungsversuch für den Fehlschlag auch eine Begründung für ihre neue Prognose mitgebracht, die von solidem Wachstum und einem faden Dollar ausgeht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Goldman-Sachs-Währungsprognose - „Solides Wachstum, fader Dollar“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%