Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Goldmine in Südafrika Ex-Bank-Praktikant wagt goldenes Abenteuer

Ein 77 Jahre alte Mine in Südafrika wurde 2013 geschlossen und ausgeraubt - bis auf das goldhaltige Erz. Nun will ein 28-Jähriger die Mine wieder eröffnen und das Gold im Wert von elf Milliarden Dollar wieder fördern.
12.04.2016 Update: 13.04.2016 - 13:06 Uhr
Goldförderung in Südafrika, hier die Mine des Konzerns Harmony Gold. Quelle: dpa
Goldmine Südafrika

Goldförderung in Südafrika, hier die Mine des Konzerns Harmony Gold.

(Foto: dpa)

Johannesburg In der 77 Jahre alten Blyvooruitzicht-Goldmine südwestlich von Johannesburg wurde nach der Schließung 2013 fast alles gestohlen - mit Ausnahme von Erz, das Gold enthält. Jetzt wollen Dane Viljoen, ein ehemaliger Praktikant bei Goldman Sachs, und sein Bruder Bastiat die Mine wieder zum Leben erwecken. Ihren Schätzungen zufolge könnte sie noch immer neun Millionen Unzen an Gold erhalten, das bei den aktuellen Preisen nahezu elf Milliarden Dollar (9,7 Milliarden Euro) wert wäre.

Finanziert wird das Abenteuer zum Teil von Peter Skeat, einem südafrikanischen Goldunternehmer. Angesichts ihres Hintergrunds scheinen die Brüder, die beide Abschlüsse von der New York University haben, besser im Silicon Valley aufgehoben als in einer alten Goldmine in Südafrika.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%