Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Goldpreis im Aufwind Anleger steuern sichere Häfen an

Gold ist derzeit gefragter denn je, das ist auch an den Märkten zu spüren. Der Preis wird von der Krise im Irak und der andauernden Niedrigzinspolitik gestützt. Gerade jetzt wird Gold gern als Inflationsschutz benutzt.
01.07.2014 - 13:52 Uhr
Edelmetalle erfahren derzeit einen Aufschwung: Gold kletterte auf 1332,10 Dollar je Feinunze Quelle: dpa

Edelmetalle erfahren derzeit einen Aufschwung: Gold kletterte auf 1332,10 Dollar je Feinunze

(Foto: dpa)

Frankfurt Die Krise im Irak und die andauernde Niedrigzinspolitik der Notenbanken dürfte den Goldpreis nach Einschätzung von Analysten weiter nach oben treiben. In den ersten sechs Monaten hat sich das als sicherer Hafen gefragte Edelmetall um rund zehn Prozent verteuert. Am Dienstag kletterte der Goldpreis in der Spitze um 0,4 Prozent auf 1332,10 Dollar je Feinunze, den höchsten Stand seit mehr als drei Monaten.

Am Markt gebe es viele Unsicherheiten, die den Goldpreis in diesem Quartal weiter stützen sollten, sagte Howie Lee, Analyst bei Phillip Futures. Investoren behielten vor allem die Entwicklung im Irak im Blick, wo die Regierung gegen den Vormarsch der Islamistengruppe Isis kämpft. Sie hatte am Wochenende auf syrischem und irakischen Staatsgebiet einen Gottesstaat ausgerufen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%