Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Öl-Förderanlage in Texas

Der Boom der Öl-Industrie im Permischen Becken verändert das Machtgefüge am Öl-Markt.

(Foto: Reuters)

IEA-Prognose USA könnten Saudi-Arabien schon bald als größten Öl-Exporteur ablösen

Die USA überschwemmen den Markt in den kommenden Jahren mit billigem Schiefer-Öl. Besonders die Opec-Staaten dürften zu den Verlierern des Booms gehören.
11.03.2019 - 09:01 Uhr

Frankfurt Der massive Ausbau der Schieferöl-Produktion dürfte die USA in den nächsten fünf Jahren zum weltweit wichtigsten Öl-Exporteur aufsteigen lassen. Davon geht die Internationale Energieagentur (IEA) in ihrer am Montag veröffentlichten Langfrist-Prognose aus.

Demnach steigen die USA bereits 2021 zum Netto-Exporteur auf – das bedeutet, dass die Öl-Ausfuhren die Importe übersteigen. Die IEA schätzt, dass die Vereinigten Staaten ab 2024 rund neun Millionen Barrel (159 Liter) täglich exportieren werden. Damit würden die USA Russland überholen und sogar zum weltweit wichtigsten Öl-Exporteur Saudi-Arabien aufschließen.

Insgesamt rechnet die IEA damit, dass das globale Öl-Angebot in den kommenden fünf Jahren um knapp sechs Millionen auf rund 103 Millionen Barrel täglich steigen wird. 70 Prozent des Angebotswachstums gehen demnach auf die steigende Schieferöl-Produktion in den USA zurück. Zudem erwarten die Energieexperten der IEA, dass Brasilien, der Irak und Norwegen ihre Öl-Produktion weiter ausbauen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: IEA-Prognose - USA könnten Saudi-Arabien schon bald als größten Öl-Exporteur ablösen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%