Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Industriemetall China-Daten lassen Kupferpreis steigen

Gute Konjunkturdaten aus China treiben den Kupferpreis nach oben. Die Unsicherheit über den weiteren Kurs der US-Geldpolitik hat dem Goldpreis ebenso nach oben geholfen. Anleger setzen weiter auf das Edelmetall.
22.08.2013 Update: 22.08.2013 - 11:43 Uhr
Kupfer verteuert sich um 1,5 Prozent auf 7350 Dollar je Tonne. Quelle: dpa

Kupfer verteuert sich um 1,5 Prozent auf 7350 Dollar je Tonne.

(Foto: dpa)

Frankfurt Unerwartet gute Konjunkturdaten aus China haben den Kupferpreis am Donnerstag nach oben getrieben. Das Industriemetall verteuerte sich in der Spitze um 1,5 Prozent auf 7350 Dollar je Tonne. Die Geschäfte der chinesischen Industrie laufen derzeit so gut wie seit vier Monaten nicht mehr. Der vorläufige Einkaufsmanagerindex der Großbank HSBC kletterte auf 50,1 Punkte von 47,7 Punkten im Juli. "Die Daten haben auf jeden Fall überrascht und sind gute Nachrichten für den Rohstoffmarkt", sagte Natalie Rampono, Analystin bei der ANZ in Melbourne. China gilt als der weltgrößte Kupferverbraucher.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%