Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Internet-Währung Der Bitcoin ist tot – es lebe der Bitcoin!

Ein wichtiger Entwickler erklärt die virtuelle Währung für gescheitert. Doch der Nachruf kommt zu früh. Und die Technik hat ohnehin längst ein Eigenleben entwickelt.
18.01.2016 - 13:32 Uhr
Steht die Internet-Währung vor dem Aus? Quelle: dpa
Bitcoin

Steht die Internet-Währung vor dem Aus?

(Foto: dpa)

Frankfurt Was der Bitcoin-Entwickler Mike Hearn über die virtuelle Währung zu sagen hat, klingt vernichtend. „Der Bitcoin ist gescheitert“, schreibt Hearn in einem ausführlichen Blogbeitrag. Das Bitcoin-Netzwerk stehe vor dem technischen Kollaps. Hearn beklagt „zügellose Zensur“ in der Bitcoin-Community – und verkündet seinen Rückzug aus dem Projekt. „Ich werde nicht mehr zur Bitcoin-Entwicklung beitragen und habe all meine Münzen verkauft“, schreibt der Programmierer. „Das Fundament ist kaputt“.

Hearn galt als einer der führenden Köpfe bei der Weiterentwicklung der Bitcoin-Software. Er hat seinen Abgang  bestens inszeniert. Er prophezeit nicht weniger als das Ende der virtuellen Währung – und fallende Preise. Hearns Abgang hat dem Bitcoin-Kurs zwar geschadet. Doch noch immer ist ein Bitcoin rund 350 Euro wert – und damit weit mehr als noch vor wenigen Monaten. Und die Blockchain-Technik, auf der die virtuelle Währung basiert, steht erst am Anfang ihrer Entwicklung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Internet-Währung - Der Bitcoin ist tot – es lebe der Bitcoin!
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%