Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Japanische Landeswährung Yen auf tiefstem Stand seit 2010

Während der Euro seinen Höhenflug fortsetzt, geht es dem Yen schlecht: Die japanische Landeswährung befindet sich zum Euro auf dem Stand vom 125,76. Damit erreicht er den tiefsten Stand seit April 2010.
01.02.2013 - 09:31 Uhr
Wechselkurs zwischen Dollar und Yen. Quelle: dpa

Wechselkurs zwischen Dollar und Yen.

(Foto: dpa)

Der Euro hat am Freitagmorgen seine Aufwärtsbewegung zum Dollar weiter fortgesetzt. Die Gemeinschaftswährung stieg um 0,4 Prozent auf 1,3635 Dollar. Der Euro legt damit den vierten Tag in Folge zum Greenback zu. Am Mittwoch hatte der Euro bereits den höchsten Stand seit November 2011 erreicht und damit ein Kaufsignal geliefert.

Die Analysten von BNP Paribas SA rechnen mit weiteren Gewinnen. Im dritten Quartal könnte der Euro ihrer Ansicht nach bis auf 1,40 Dollar ansteigen, da die positive Haltung der Marktteilnehmer gegenüber der Gemeinschaftswährung anhalten dürfte. Am Nachmittag könnten der US-Arbeitsmarktbericht für Januar und der ISM-Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe der USA für Impulse sorgen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%