Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kryptowährung Auch US-Börsenaufsicht warnt vor Bitcoin

Die Kritik an der Kryptowährung Bitcoin lässt nicht nach: Es bestehe ein „erhebliches Risiko“ mahnte die US-Börsenaufsicht und ruft Anleger zu Vorsicht auf – denn: viele Vorschriften werden nicht befolgt.
Kommentieren
Nun kritisiert auch die US-Börsenaufsicht die Kryptowährung. Quelle: dpa
Bitcoin

Nun kritisiert auch die US-Börsenaufsicht die Kryptowährung.

(Foto: dpa)

WashingtonDie US-Börsenaufsicht schließt sich zahlreichen internationalen Warnungen vor der Kryptowährung Bitcoin an. Anleger sollten Vorsicht walten lassen, erklärte die SEC am Donnerstag. Sie verwies darauf, dass im Zusammenhang mit Bitcoin viele Vorschriften nicht befolgt würden. Die SEC gehe Verstößen nach. Es bestehe aber ein “erhebliches Risiko“, dass die Aufsicht Anlegern nicht dabei helfen könnte, verlorenes Geld zurückzubekommen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Kryptowährung: Auch US-Börsenaufsicht warnt vor Bitcoin"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.