Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kryptowährung US-Börsenaufsicht SEC erhebt Anklage gegen Blockchain-Unternehmen Ripple

Das Unternehmen soll mutmaßlich nicht-registrierte Wertpapiere in Form von XRP-Token verkauft und damit 1,3 Milliarden Dollar eingenommen haben.
23.12.2020 - 11:02 Uhr
Die SEC fordert von Ripple eine Unterlassungsverfügung, eine Entschädigung mit Vorfälligkeitszinsen und Zivilstrafen. Quelle: Reuters
Ripple, Bitcoin, Etherum und Litecoin

Die SEC fordert von Ripple eine Unterlassungsverfügung, eine Entschädigung mit Vorfälligkeitszinsen und Zivilstrafen.

(Foto: Reuters)

Washington Die US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) hat am Dienstag eine Klage gegen Ripple eingereicht. Das Blockchain-Zahlungsunternehmen, das mit der Kryptowährung XRP verbunden ist, soll mithilfe eines unregistrierten Wertpapierangebots 1,3 Milliarden Dollar eingenommen haben.

Die SEC hat auch zwei Führungskräfte von Ripple wegen persönlicher Gewinne angeklagt, die sie wegen des Angebots erhalten haben. Ripple hat XRP geschaffen und verkauft, die drittgrößte Kryptowährung nach Marktwert.

Weltweit sind die Finanzaufsichtsbehörden immer noch dabei zu bewerten, wie sie Kryptowährungen wie Bitcoin und seine Rivalen regulieren sollten. Zukünftige gerichtliche Auseinandersetzungen könnten bestimmen, ob Kryptowährungen den Sprung von einer Nische zu einem Mainstream-Asset schaffen.

Ripple hat gesagt, dass XRP eine Währung ist und daher nicht als Investitionsvertrag registriert werden muss. „Die SEC liegt grundlegend falsch, sowohl rechtlich als auch faktisch“, sagte das Unternehmen am Dienstag.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kryptowährung - US-Börsenaufsicht SEC erhebt Anklage gegen Blockchain-Unternehmen Ripple
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%