Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kryptowährungen Der Hype ist vorbei – Ether-Mitgründer Lubin will bei seinem Krypto-Start-up sparen

Eines der größten Unternehmen der Krypto-Branche muss sparen. Nach dem großen Hype markiert der Pessimismus beim Start-up Consensys eine Zeitenwende.
04.12.2018 - 17:24 Uhr
Viele Krypto-Start-ups haben in den vergangenen Wochen Mitarbeiter entlassen. Quelle: picture alliance / ZB
Internet-Plattform Ethereum

Viele Krypto-Start-ups haben in den vergangenen Wochen Mitarbeiter entlassen.

(Foto: picture alliance / ZB)

New York Lange Zeit war Joseph Lubin der Mann mit den tiefen Taschen. Der Mitgründer der drittgrößten Kryptowährung Ether wurde mit der Innovation zum Milliardär und gründete 2014 das Start-up Consensys. Die Mission: Mit Beratung, Ausbildung und Investitionen in Start-ups eine Welt zu schaffen, die die Ethereum-Blockchain und die dazu passende Währung Ether in möglichst vielen Bereichen und Branchen nutzt, erklärte er im Mai im Interview mit dem Handelsblatt.

Großzügig hat der frühere Manager der Investmentbank Goldman Sachs Projekte finanziert und zu Consensys gehörenden Start-ups stabile Gehälter gezahlt, ohne harte Erfolgsmaßstäbe anzulegen. Doch damit ist Schluss. Lubin kündete am Montag die erste Sparrunde an. „Wir werden deutlich strenger werden, wenn es um Meilensteine und Zeitpläne geht“, erklärte er dem Branchendienst „Breaker“.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kryptowährungen - Der Hype ist vorbei – Ether-Mitgründer Lubin will bei seinem Krypto-Start-up sparen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%