Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Notenbank-Entscheidung Lockere Geldpolitik belastet Yen

Die Sorge vor einem steigenden Inflationsziel belastet den Yen. Doch auch der Euro bewegt sich kauf vom Fleck. Die Daten zur deutschen Industrieproduktion könnten die Gemeinschaftswährung belasten.
09.01.2013 - 10:53 Uhr
Die aggressive Geldpolitik in Japan belastet die Landeswährung seit Wochen. Quelle: Reuters

Die aggressive Geldpolitik in Japan belastet die Landeswährung seit Wochen.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Die Aussicht auf eine weitere Lockerung der Geldpolitik in Japan hat der Währung des Landes am Mittwoch zugesetzt. Der Dollar erholte sich von seinen jüngsten Rücksetzern und stieg wieder auf 87,54 Yen nach 87,03 Yen im Vortagesgeschäft. Der Euro kletterte auf 114,52 Yen (Dienstag: 113,81 Yen).

Nach Reuters-Informationen erwägt die japanische Notenbank, noch in diesem Monat weitere Gelder in die Wirtschaft zu pumpen. Es sei wahrscheinlich, dass das Inflationsziel auf der Sitzung am 21. und 22. Januar auf zwei Prozent verdoppelt werde, hieß es. Die Zeichen stehen laut Commerzbank-Analystin Thu Lan Nguyen weiter auf eine Yen-Schwäche. Die aggressive Geldpolitik in Japan belastet die Landeswährung seit Wochen. Zuletzt hatten Gewinnmitnahmen den Höhenflug des Dollar und Euro zum Yen aber unterbrochen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%