Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Öl-Förderkürzung Kanada gibt der Opec unerwarteten Rückenwind

Die kanadische Provinz Alberta verordnet ihren Öl-Unternehmen ab 2019 eine Förderkürzung. Der Schritt hat weitreichende Konsequenzen.
04.12.2018 - 12:40 Uhr
Die kanadische Provinz Alberta will ihre Ölproduktion drosseln. Quelle: Reuters
Öl-Pumpe in der Nähe von Calgary

Die kanadische Provinz Alberta will ihre Ölproduktion drosseln.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Die Woche vor dem anstehenden Opec-Treffen in Wien hätte für das Ölkartell kaum turbulenter beginnen können. Mit Katar verlässt erstmals ein Land vom Persischen Golf und zudem eines der ältesten Mitglieder die Organisation erdölexportierender Staaten (Opec).

Doch das Ölkartell kann sich über eine andere positive Nachricht freuen, aus einer Region, von der sie kaum Unterstützung erwarten durfte: Kanada. Die Politiker der Provinz Alberta haben ihren privaten Ölunternehmen ab 2019 eine Förderkürzung um 325.000 Barrel pro Tag verordnet. Diese Menge dürfte dem Ölkartell in einer Zeit, da ein erneutes Überangebot den richtungsweisenden Ölpreis Brent jüngst um knapp ein Drittel einbrechen ließ, gerade recht kommen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%