Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Öl, Gas, Metalle Rohstoffertrag der großen Banken auf Zehnjahrestief

Das vergangene Jahr soll eines der besten für den Rohstoffhandel gewesen sein – dennoch gingen die Erträge der Großbanken dort dramatisch zurück. Viele Analysten rechnen mit einem Ende der goldenen Zeiten.
22.02.2016 - 15:33 Uhr
Nicht nur die Preise für Öl gingen zuletzt heftig zurück. Auch andere Rohstoffe wie Gas und Metalle sind derzeit extrem günstig. Quelle: dpa
Erdölförderung

Nicht nur die Preise für Öl gingen zuletzt heftig zurück. Auch andere Rohstoffe wie Gas und Metalle sind derzeit extrem günstig.

(Foto: dpa)

London Bei den größten Investmentbanken sind die Rohstoff-Erträge im vergangenen Jahr im Zuge der fallenden Preise von Metallen bis Gas so niedrig gewesen wie seit mehr als zehn Jahren nicht mehr.

Die Einnahmen bei Goldman Sachs Group Inc., Morgan Stanley und zehn anderen großen Banken gingen um zusammen 18 Prozent auf 4,6 Milliarden Dollar zurück, wie aus Daten der Analysefirma Coalition Ltd. hervorgeht. Das ist die schlechteste Entwicklung seit die Londoner Gesellschaft vor elf Jahren mit der Aufzeichnung der Daten begann und entspricht einem Rückgang um rund zwei Drittel gegenüber dem Hoch im Jahr 2008.

George Kuznetsov, Leiter der Analyse bei Coalition, geht davon aus, dass die Erträge wahrscheinlich nicht mehr zu den 14,1 Milliarden Dollar aus den Spitzenzeiten des Marktes zurückfinden werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%