Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Öl, Iran und die Saudis Wenn zwei sich streiten, freut sich der Ölpreis

Der Konflikt zwischen Saudi Arabien und Iran flammt neu auf. Die diplomatische Krise lässt den Ölpreis steigen. Denn die Region zählt als wichtigstes Fördergebiet für den Rohstoff. Experten sehen indes keine Trendwende.
04.01.2016 Update: 04.01.2016 - 13:44 Uhr
Wegen der verschärften diplomatischen Beziehungen zwischen Saudi Arabien stieg der Ölpreis. Experten sehen darin aber noch keinen langfristigen Trend. Quelle: dpa
Ersehnte Verschnaufpause

Wegen der verschärften diplomatischen Beziehungen zwischen Saudi Arabien stieg der Ölpreis. Experten sehen darin aber noch keinen langfristigen Trend.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Pünktlich zum Jahresbeginn ist wieder etwas Bewegung in die internationalen Ölmärkte gekommen. Das europäische Brentöl verteuerte sich zeitweise um drei Dollar, nachdem Saudi-Arabien die diplomatischen Beziehungen zu Teheran abgebrochen hat. Im weiteren Handelsverlauf fiel der Ölpreis zwar wieder von seinen Spitzen zurück, hielt sich aber bei 38 Dollar. Das ist der höchste Stand seit der Sitzung des Ölkartells Opec Anfang Dezember 2015.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Öl, Iran und die Saudis - Wenn zwei sich streiten, freut sich der Ölpreis
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%