Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Öl Ölpreise rutschen ins Minus – Goldman Sachs rechnet mit baldigem Ende der Öl-Rally

Angesichts der vollen Öl-Lager und der unsicheren Nachfrage rechnen die Experten von Goldman Sachs für die kommenden Wochen mit fallenden Ölpreisen.
09.06.2020 Update: 09.06.2020 - 11:11 Uhr
Brent & Co.: Preis für Nordsee-Rohöl auf Höchststand seit September Quelle: dpa
Erdölförderung

Brent ist die für Europa wichtigste Ölsorte. Die Sorte WTI stammt aus den USA.

(Foto: dpa)

London Der Preis für die US-Rohölsorte West Texas Intermediate (WTI) ist am Dienstag wieder unter die Marke von 38 Dollar gefallen. Am Vormittag lag der Preis für ein Barrel zuletzt bei rund 37,50 Dollar – 1,8 Prozent weniger als am Vortag. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete zuletzt 40,35 Dollar. Das ist ein Minus von 1,1 Prozent. Damit folgten die Ölpreise am Dienstag nach leichten Gewinnen am Morgen den Aktienkursen ins Minus.

Im weiteren Handelsverlauf dürfte die Entwicklung der Ölreserven in den USA wieder stärker in den Fokus rücken. Am Abend werden Lagerdaten des Interessenverbands American Petroleum Institute (API) erwartet, bevor die offiziellen Lagerdaten der US-Regierung am Mittwoch auf dem Programm stehen. Am Markt wird erwartet, dass die amerikanischen Ölreserven weiter sinken.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Öl - Ölpreise rutschen ins Minus – Goldman Sachs rechnet mit baldigem Ende der Öl-Rally
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%