Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Öl und Edelmetalle Ölpreis profitiert von US-Arbeitsmarktzahlen

Die Ölpreise haben sich nach anfänglichen Verlusten am Freitag erholt. Grund dafür waren die positiven US-Arbeitsmarktdaten. Der Goldpreis hingegen musste Einbußen hinnehmen.
03.05.2013 - 16:24 Uhr
Der Preis für Rohöl ist am Freitag gestiegen. Quelle: dpa

Der Preis für Rohöl ist am Freitag gestiegen.

(Foto: dpa)

An den Rohstoffmärkten haben die Rohölpreise am Freitagnachmittag nach anfänglichen Verlusten deutlich im Plus gelegen. Der Ölpreis der US-Sorte WTI zur Lieferung im Juni notierte zuletzt 1,2 Prozent fester mit 95,10 Dollar. Öl der Sorte Brent wurde mit 104,18 Dollar 1,3 Prozent höher gehandelt.

Öl reagierte damit auf die US-Arbeitsmarktdaten für April. Mit 165.000 neu geschaffenen Stellen wurden die Erwartungen der von Bloomberg befragten Volkswirte von 140.000 übertroffen. Auch die Arbeitslosenquote lag mit 7,5% etwas unter der Prognose von 7,6%. “Das sind in der Tat gute Arbeitsmarktdaten,” sagte Michael Poulsen, Analyst bei Global Risk Management in Middelfart.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Öl und Edelmetalle - Ölpreis profitiert von US-Arbeitsmarktzahlen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%