Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ölförderer Der Austritt aus der Opec ist ein Racheakt Katars gegen die Saudis

Katar tritt aus der Opec aus – und verweist auf die steigende Bedeutung der Gasförderung. Aber das ist nur ein Teil der Wahrheit.
03.12.2018 - 17:41 Uhr
Qatar Petroleum hatte im September bekanntgegeben, sich an einem LNG-Terminal für verflüssigtes Erdgas in Brunsbüttel zu beteiligen. Quelle: AP
LNG-Tanker in Katar

Qatar Petroleum hatte im September bekanntgegeben, sich an einem LNG-Terminal für verflüssigtes Erdgas in Brunsbüttel zu beteiligen.

(Foto: AP)

Berlin Spätestens seit Juni vergangenen Jahres macht das kleine Katar alles, um von seinen Nachbarn unabhängig zu werden. Saudi-Arabien und die ebenfalls unweit der Landesgrenze gelegenen Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) hatten wegen angeblicher Terrorfinanzierung gegen Katar eine Blockade verhängt. Seither steuert das Land, das sich mit dem Iran das weltgrößte Gasfeld teilt, noch entschlossener um.

Katars Entschluss zum Opec-Austritt ist keine politische Entscheidung, sondern ist rein getrieben von unserer wirtschaftlichen Zukunftsstrategie“, beteuerte am Montag Saad Al-Kaabi, Energiestaatssekretär und CEO von Qatar Petroleum. Sein Land setze viel stärker auf Erdgas als auf Erdöl – und das kann es sich leisten.

Schon heute ist das Austragungsland der Fußballweltmeisterschaft 2022 der weltgrößte Flüssiggasexporteur. Im September dieses Jahres hatte Qatar Petroleum bekanntgegeben, sich an einem LNG-Terminal für verflüssigtes Erdgas in Brunsbüttel zu beteiligen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Ölförderer - Der Austritt aus der Opec ist ein Racheakt Katars gegen die Saudis
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%