Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ölpreis Brent klettert wieder über 50-Dollar-Marke

Iran soll offen für eine konzertierte Aktion zur Begrenzung des weltweiten Überangebots an Rohöl sein. Hoffnungen auf eine Förderbremse treiben den Preis für die Nordseesorte Brent am Dienstag erneut in die Höhe.
23.08.2016 Update: 23.08.2016 - 18:53 Uhr
Die Ölpreise haben ihren monatelangen Kletterkurs beendet. Quelle: dpa
Heizöl

Die Ölpreise haben ihren monatelangen Kletterkurs beendet.

(Foto: dpa)

Frankfurt/Dubai/London Neue Hoffnungen auf eine Begrenzung der weltweiten Rohöl-Förderung haben den Preis am Dienstag in die Höhe getrieben. Die richtungsweisende Sorte Brent aus der Nordsee verteuerte sich um bis zu 2,1 Prozent auf 50,21 Dollar je Barrel. Zuvor hatte es sich zeitweise auf 48,48 Dollar verbilligt.

Auslöser der aktuellen Rally: Der Iran hat Insidern zufolge eine größere Bereitschaft für eine konzertierte Aktion zur Begrenzung des weltweiten Öl-Überangebots angedeutet. Die Regierung in Teheran sei offen für einen solchen Schritt, verlautete am Dienstag aus Opec- und Branchenkreisen.

Die islamische Volksrepublik habe zudem ihre Teilnahme am nächsten Opec-Treffen vom 26. bis 28. September in Algerien bestätigt. Die Organisation Erdöl exportierender Staaten (Opec) will dann mit anderen Produzenten über eine Förderbremse beraten. Iran ist nach dem Ende der westlichen Sanktionen erst Anfang des Jahres auf den Weltmarkt zurückgekehrt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%