Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ölpreis Opec zwischen Chaos und Hoffnung

Das Ölkartell macht sich gegenseitig Mut, die Streitereien der vergangenen Jahre ad acta zu legen. Auf seinem Treffen in Wien scheint sich ein Abkommen abzuzeichnen. Die Unterstützung weiterer Produzenten wächst.
30.11.2016 - 15:02 Uhr

OPEC-Ölminister treiben Ölpreis und Aktien hoch

Wien Bei der Opec regiert das Chaos: Während vor der Tür des Opec-Gebäudes in Wien noch mehr als hundert Journalisten bei Temperaturen um den Gefrierpunkt warteten, regierte im Inneren bei den Sicherheitskontrollen das Durcheinander. Ohne Begründung unterbrachen die österreichischen Polizeikräfte den Einlass. Zahlreiche Fernsehsender wie beispielsweise die ARD blieben daher vom Beginn der Opec-Konferenz ausgesperrt. Statt dem typischen Gedränge um den saudischen Ölminister vor Beginn des wichtigen Treffens, gab es dieses Mal viel Platz.

Denn im Sitzungssaal des Ölkartells waren ungewöhnlich wenige Journalisten vor Ort, als Mohammed Bin Saleh Al-Sada, Präsident der Opec und Ölminister von Katar die Konferenz eröffnete. Der einflussreiche Politiker betonte, die in Algier Ende September erreichte Vereinbarung, um die „relative Volatilität“ des Ölpreises zu reduzieren. Alle Produzenten verstünden den „Ernst der Lage“.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Ölpreis - Opec zwischen Chaos und Hoffnung
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%