Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ölpreis Trump kämpft für günstigeres Öl – und gleichzeitig dagegen

Die von US-Präsident Donald Trump verhängten Iran-Sanktionen treiben den Ölpreis. Eine höhere Produktion in Saudi-Arabien soll entgegen wirken.
02.07.2018 - 14:01 Uhr
Ende Mai besuchte der US-Präsident das Königreich. Quelle: dpa
US-Präsident Trump in Saudi-Arabien

Ende Mai besuchte der US-Präsident das Königreich.

(Foto: dpa)

Frankfurt US-Präsident Donald Trump erhöht den Druck. Nachdem er in der vergangenen Woche zu einem strikten Embargo iranischen Öls aufrief, drängt er nun Saudi-Arabien, bei den Ausfällen am Ölmarkt einzuspringen. Auf Twitter verkündete Trump bereits am Samstag einen Erfolg: Er habe den saudischen König gebeten, die Ölproduktion um zwei Millionen Barrel (pro Tag) zu erhöhen – und der habe zugesagt.

Das saudische Königshaus mag das zwar noch nicht bestätigen; auch das Weiße Haus blieb später zurückhaltend. Bei dem Telefonat habe der saudische König Salman ibn Abd al-Aziz zugesichert, falls nötig und „mit Umsicht“ auf die saudische Reservekapazität zurückzugreifen. Das sind aktuell knapp zwei Millionen Barrel Öl pro Tag.

Ölpreis fällt

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Ölpreis - Trump kämpft für günstigeres Öl – und gleichzeitig dagegen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%