Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ölpreise Ölpreise legen leicht zu

Nachdem am Donnerstag der starke US-Dollar die Ölpreise belastete, legen sie am Freitag leicht zu. Dennoch ist der Abwärtstrend kaum aufzuhalten. Trotz Schließungen von Bohrlöchern in den USA gibt es zu viel Öl am Markt.
24.07.2015 Update: 24.07.2015 - 11:35 Uhr
In den US haben einige Schieferölhersteller zwar die Bohrlöcher geschlossen. Für höhere Ölpreise reicht das aber nicht. Quelle: dpa
Ölpreis

In den US haben einige Schieferölhersteller zwar die Bohrlöcher geschlossen. Für höhere Ölpreise reicht das aber nicht.

(Foto: dpa)

Singapur Die Ölpreise sind am Freitag leicht gestiegen. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im September 55,40 US-Dollar. Das waren 13 Cent mehr als am Donnerstag. Der Preis für ein Fass der amerikanische Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 21 Cent auf 48,66 Dollar.

Trotz der leichten Gewinne zeigt der Trend am Ölmarkt nach unten. Seit Mai und verstärkt seit Anfang Juli hat Rohöl an Boden verloren. Als Gründe gelten das hohe weltweite Angebot, das die Nachfrage um etwa zwei Millionen Barrel pro Tag übertrifft, und der starke Dollar. Zudem ist von einem stärkeren Rückgang der US-Produktion nichts zu sehen, obwohl die dortigen Schieferölhersteller zahlreiche Bohrlöcher geschlossen haben.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%