Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ölpreise Preise für Rohöl geben leicht nach

Die Preise für Rohöl sind leicht gefallen. Ob die Preise weiter zurückgehen, hängt auch von den Verhandlungen über das Atomprogramm des Iran ab. Werden Sanktionen gelockert, könnte zusätzliches Öl auf den Markt fließen.
23.06.2015 - 07:59 Uhr
Die Ölpreise sind am Montag gefallen. Quelle: dpa
Erdölförderung

Die Ölpreise sind am Montag gefallen.

(Foto: dpa)

Singapur Die Ölpreise sind am Dienstag leicht gefallen. Deutliche Impulse im Handel gab es zunächst nicht. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete am Morgen 63,16 US-Dollar und damit 18 Cent weniger als am Montag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 32 Cent auf 60,06 Dollar.

In den Verhandlungen über das Atomprogramm des Iran, die am Ölmarkt genau verfolgt werden, gab es zuletzt rauere Töne. Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hatte Teheran am Montag vor einem Scheitern der Gespräche gewarnt. Die Verhandlungsfrist endet am 30. Juni. Bis dahin wollen die fünf UN-Vetomächte sowie Deutschland und der Iran zu einem Abkommen gelangen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%