Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ölpreise Warten auf das iranische Öl

Trotz des Grundsatzabkommens über das iranische Atomprogramm kann es noch dauern, bis das Land mehr Öl exportiert. Am Montag bleiben die Ölpreise nahezu unverändert.
13.04.2015 Update: 13.04.2015 - 09:02 Uhr
Der Ölpreis bewegt sich zunächst kaum. Quelle: dpa

Der Ölpreis bewegt sich zunächst kaum.

(Foto: dpa)

Singapur/Neu-Delhi Die Ölpreise haben sich am Montag zunächst kaum bewegt. Am Morgen kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai 57,96 US-Dollar und damit neun Cent mehr als am Freitag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 20 Cent auf 51,84 Dollar.

Eine schnelle Ausweitung der iranischen Ölausfuhren zeichnet sich derzeit nicht ab. Zwar haben sich westliche Mächte mit Iran auf ein Grundsatzabkommen über dessen Atomprogramm verständigt. Forderungen aus dem Iran nach einer zeitnahen Aufhebung von Sanktionen stoßen im Westen aber auf Ablehnung. Die USA sprechen sich vielmehr für eine schrittweise Lockerung aus. Damit dürfte es noch länger dauern, bis iranisches Öl wieder auf den Weltmarkt fließt und sich das ohnehin hohe Angebot weiter erhöht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Ölpreise - Warten auf das iranische Öl
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%