Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ölschwemme der Opec Viel Lärm um nichts

Die Opec verzichtet auf die Kürzung der Fördermenge. Damit hält die Ölschwemme trotz der niedrigen Preise weiter an. Die Entscheidung über eine Drosselung soll nun frühestens im Juni 2016 fallen.
04.12.2015 Update: 04.12.2015 - 19:57 Uhr
Das Staatenkartell Opec bleibt bei seiner bisherigen Förderpolitik. Quelle: dpa
Ölflut

Das Staatenkartell Opec bleibt bei seiner bisherigen Förderpolitik.

(Foto: dpa)

Wien Die wilden Spekulationen um die Opec, die von Fachdiensten im Vorfeld der Wiener Konferenz gestreut wurden, erweisen sich als haltlos. Das Treffen der Öl-Kartells endete so, wie es erfahrene Marktteilnehmer erwartet hatten: Das Ölkartell hat eine Entscheidung über eine preisstützende Drosselung ihrer Förderung bis zum nächsten Jahr vertagt.

Entsprechend reagierte der Ölpreis und rutschte in Europa auf seine wöchentlichen Tiefstände von wenig mehr als 41 Dollar je Barrel (159 Liter) ab. Schon im Laufe des Tages war der Preis unter Druck geraten, nachdem Gerüchte aufkamen, das Ölkartell würde seine offizielle Förderquote sogar anheben. Nach offizieller Lesart fördert die Opec 30 Millionen Barrel Öl am Tag, tatsächlich sind es aber gut 31,5 Millionen Barrel.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Ölschwemme der Opec - Viel Lärm um nichts
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%