Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Opec Warum der Ölpreis fällt – trotz verlängerten Förderkürzungen

Die Entscheidung der Erdöl-Förderländer, weiterhin weniger Öl zu fördern, wurde an den Märkten mit Enttäuschung quittiert. Zu sehr hatten die Händler auf weitere Opec-Zugeständnisse gehofft. Der Ölpreis fährt Achterbahn.
26.05.2017 - 16:23 Uhr

„Das wird der Opec nicht gelingen“

Düsseldorf Die Opec und elf weitere erdölexportierende Länder haben sich am Donnerstag auf eine Verlängerung der Förderkürzungen um weitere neun Monate geeinigt. Doch was von vielen lange erwartet wurde, entpuppte sich zunächst als Enttäuschung: Die Preise für Brent und WTI brachen um bis zu 5,6 Prozent ein am Donnerstagnachmittag ein und notierten auch am Freitag im Minus – wenn sich auch am Vormittag kurz ein Plus blicken ließ.

Zuletzt kostete ein Barrel Brent 51,1 Dollar und damit 0,7 Prozent weniger als am Vortag. Die texanische Sorte WTI verlor ebenfalls 0,7 Prozent auf 48,6 Euro. „Viele dürften schon vor Wochen gekauft haben, als es Gerüchte um die Kürzung gab und nun bei geschaffenen Fakten verkauft haben“, kommentieren die Barclays-Analysten Michael Cohen und Warren Russel das Verhalten der Anleger. Die Investoren hätten eine längere Dauer der Kürzung erwartet und auch, dass mehr Staaten dem Deal zustimmen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Opec - Warum der Ölpreis fällt – trotz verlängerten Förderkürzungen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%